Schoorlse Duinen

Wusstest du, dass die Schoorlser Dünen mit 54,4 Metern die höchsten und mit 5 Kilometern die breitesten Dünen in den Niederlanden sind? Wenn du hier wandern gehst, machst du auch mal einen kleinen Aufstieg. Jeder Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall, denn oben auf den Dünen wirst du oft mitWeiter lesen

Hafen IJmuiden

IJmuiden ist die perfekte Küstenstadt für ein aktives Wochenende. Auf dem Strand, im historischen Teil der Stadt, durch den Hafen oder in den Dünen: in IJmuiden kannst du gut wandern und radfahren. Die Hafenstadt in Nordholland hat besondere Orte und Details. Wer seine Auge dafür öffnet, wird die raue SchönheitWeiter lesen

Luthershofje Haarlem

Von einer belebten Straße trittst du durch ein unauffälliges Tor in eine grüne Oase der Ruhe. In den Wohnhöfen in Haarlem scheint die Welt für ein Moment stillzustehen. Die historischen Hofjes in Haarlem wurden vom 13. bis zum 19. Jahrhundert für bedürftige Einwohner der Stadt gebaut. Jeder Wohnhof in HaarlemWeiter lesen

Wandern Beeckestijn Velsen-Zuid

Eine Wanderung auf Gut Beeckestijn in Nordholland ist ein besonderes Erlebnis. Die verschiedene Eigentümer haben im laufe der Jahre immer wieder verschiedene Gärten angelegt. Das Ergebnis ist eine spannende Sammlung von romantischen Ziergärten, verschiedenen Nutzgärten und strengen, geometrischen Parks. Wenn du auf Gut Beeckestijn wandern gehst, wirst du erstaunt vonWeiter lesen

Fahrradtour Waterland Zuiderwoude

Wusstest du, dass es direkt oberhalb von Amsterdam eine schöne, grüne und ruhige Gegend gibt? Du hast gerade erst die Stadt verlassen und befindest dich in einer Oase der Ruhe. Die Region Waterland eignet sich perfekt für eine Radtour durch die Polder, vorbei an historischen Städten wie Volendam und Edam,Weiter lesen

Im Herbst wandern auf Elswout

Im Nationalpark Zuid-Kennemerland in Nordholland gibt es nicht nur eine wunderschöne Dünenlandschaft, sondern auch Orte von kulturhistorischem Interesse. Gut Elswout in Overveen ist so ein Ort. Es ist eines der ältesten Güter in den Niederlanden und ein schöner Ziel für eine kurze Wanderung. Die Geschichte von Gut Elswout Elswout liegtWeiter lesen

Amsterdamer Wasserleitungsdünen wandern

Die niederländische Küste ist 450 Meter lang und hat viel Besonderes zu bieten. Eines der Naturschutzgebiete an der nordholländischen Küste sind die Amsterdamer Wasserleitungsdünen bei Zandvoort. Woher der Name dieses Gebietes stammt und welche schönen Wanderungen du in den Amsterdamer Wasserleitungsdünen unternehmen kannst, erfährst du in diesem Artikel. Der NameWeiter lesen

Nationalpark Zuid-Kennemerland wandern

Ausgedehnte Dünen, kleine Seen, helle Kiefernwälder und besondere Tiere – so lässt sich Nationalpark Zuid-Kennemerland gut beschreiben. Das Nationalpark an der Nordseeküste von Nordholland lässt sich super zu Fuß entdecken. Es gibt viele Wanderrouten in den verschiedenen Teilen vom Park zur Auswahl. Jedes Gebiet hat seine eigene Besonderheiten. Selber magWeiter lesen

Bouldern in Haarlem bei Boulderhalle De Fabriek

Natürlich sind wir am liebsten immer draußen unterwegs. Es gibt aber auch mal Regentage. Und wenn wir dann Lust haben, aktiv zu sein, ist Bouldern die perfekte Aktivität! Bouldern (vom englischen boulder „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt in Absprunghöhe. Du kannst die Boulderrouten als Rätsel sehen, die du mit Technik, Kraft und DenkenWeiter lesen

Ziegen füttern auf dem Ziegenbauernhof in Amsterdam

Für alle die Ziegen mögen, lohnt sich ein Ausflug zum Ziegenbauernhof Ridammerhoeve in Amsterdam. Mitten im Amsterdamse Bos befindet sich der Bauernhof mit mehr als 100 Ziegen und vielen anderen Bauernhoftieren. Hier darfst du die Ziegen nicht nur streicheln, sondern auch füttern. Die Ridammerhoeve ist ein perfektes Ausflugsziel für einenWeiter lesen